Die Letzte Generation

Ja, ich sympathisiere mit den Menschen, die sich auf Straßen festkleben, um die Politik zu zwingen, etwas gegen den Klimawandel zu tun. Ja, ich spüre genauso die Wut und Verzweiflung, die diese Menschen antreibt, sich gegen Ignoranz und Kurzsichtigkeit zu wehren. Ja, ich finde auch die Art und Weise gerechtfertigt, denn manchmal braucht es eine härtere Vorgehensweise, um Menschen überhaupt noch zu erreichen. Ich habe auch schon überlegt, ob ich mit auf die Straße gehe und mich der „Letzten Generation“ anschließe. Aber, da ich selbst schon mal polizeilicher Gewalt ausgesetzt war, weiß ich, dass mich eine derartige Auseinandersetzung retraumatisieren würde und deshalb kann ich mich nicht mit auf der Straße festkleben. Der Name „Die Letzte Generation“ sollte uns alle nachdenklich machen. Wir [...]

2023-01-28T17:13:51+01:004. Februar 2023|Blog|0 Kommentare

Absolute Offenbarung!

„Wenn wir unseren Blick auf die Ur- und Frühgeschichte verändern und an die Fakten anpassen, wird ersichtlich, dass Patriarchat und Gewalt keine Charakteristika dieser Zeit waren. Das kann uns Hoffnung vermitteln – denn die Geschichte ist offenbar nicht vorherbestimmt. Ich bin fest davon überzeugt, dass wir das Patriarchat ablösen müssen, durch eine Gesellschaft, in der die Geschlechter miteinander und nicht gegeneinander arbeiten.“ Das Buch „Weibliche Unsichtbarkeit - Wie alles begann“ ist für mich eine absolute Entdeckung. Es berührt mich in einer ganz besonderen Art und Weise. Denn schon seit ich denken kann, spüre ich eine subtile, manchmal sehr konkrete und manchmal sehr diffuse Sprache in unserer Gesellschaft, die Frauen immer noch vermittelt, in der zweiten Reihe zu stehen. Bei mir begann das [...]

2023-01-11T11:44:50+01:0014. Januar 2023|Blog|0 Kommentare

57 Jahre!!!

Ich spüre immer mehr, dass ich diese Transformation nicht hinbekomme. Die, die doch gesellschaftlich jetzt von mir erwartet wird... Die, zur entspannten, verständig lächelnden "Alten". Das Gegenteil passiert gerade. Ich habe Lust auf ein intensives Leben. Auf Lachen, auf Atmen, auf Rennen, auf Schwimmen, Reisen, auf Leben pur. Und in all der Intensität bin ich unsagbar wütend, noch mehr als früher. Wütend über Machtmissbrauch, die Vermüllung der Erde, über Kriege, Tierleid, weinende Kinder, gedemütigte Frauen, toxische Männlichkeit. Angeblich heißt es ja, Wut und Revolution gehören zur Jugend. Aber in mir fühlt es sich an, als ob ich gerade jetzt ständig neu explodieren will. So gerne möchte ich weise lächelnd milde mein Haupt schütteln und darüber reden, dass alles gut wird, dem Prozess [...]

2023-01-02T17:30:55+01:001. Oktober 2022|Blog|0 Kommentare

Nicht wegschauen!

E-Mail an die Geschäftsführer des Rathauscenters Pankow: Sehr geehrte Damen und Herren,   ich war am … um 18.15 Uhr zu Gast in dem Rathauscenter Pankow und habe draußen vor dem Center in dem kleinen vietnamesischen Restaurant gegessen. Dabei wurde ich leider Zeugin eines Vorfalls, den ich so nicht stehen lassen möchte. Vor dem Zentrum bettelte eine ältere Frau. Sie stand einfach nur da und belästigte niemanden. Auf einmal trat ein Herr aus dem Center, der aufgrund seiner Uniform offensichtlich zu den Sicherheitskräften des Centers gehörte. Er war mittelblond/blond und trug, soweit ich das erkennen konnte, einen Bart. Er ging auf die Frau zu und beschimpfte sie in einer derartig menschenunwürdigen und herablassenden Art und Weise, dass nicht nur ich, sondern auch [...]

2023-01-02T17:31:19+01:0024. September 2022|Blog|0 Kommentare

Weiterentwicklung macht uns zu Menschen

Diese interessante Kolumne von Dr. Henrik Müller im Spiegel beschreibt die aktuelle Situation, in der sich viele Menschen befinden. Ich möchte die große Unsicherheit, die viele Menschen erfasst hat, auch noch einmal psychologisch betrachten. Unsicherheit, so schreibt, Herr Dr. Müller, lässt unterschiedliche Verhaltensweisen zutage treten. Das sehe ich auch so und tatsächlich gibt es drei evolutionären Grundformen, auf die Menschen in jeglicher Stresssituation zurückgreifen: Angriff, Flucht, Erstarrung. Als die Menschen in Scharen die Ukraine verließen, flüchteten vor der akuten Bedrohung direkt vor der eigenen Haustür, konnten wir alle das nachvollziehen und viele von uns hätten dies auch getan. Denn Flucht ist ein ganz natürlicher Instinkt, wenn wir es mit einer Gefahr zu tun haben, die wir nicht einschätzen können. Wenn uns das [...]

2023-01-02T17:32:44+01:0014. August 2022|Blog|0 Kommentare

Guten Tag und schön, dass Sie hier sind!

Mein Name ist Wiebke Wiedeck und ich schreibe auf diesem Blog über Themen, die uns Frauen in unserem „FrauSein“ begegnen. In meiner Arbeit als Psychologin konnte ich inzwischen mehr als 5.000 Menschen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung unterstützen, 98 % davon waren Frauen. Meine Klient*innen schätzen an mir meine Empathie, meine Offenheit, meinen Humor, aber auch die Tiefe, die in Prozessen entstehen darf. Als Autorin schreibe ich über die verschiedenen Aspekte des Lebens vor allem aus weiblicher Sicht. Als Künstlerin berühre ich Menschen mit meiner Stimme, meinen Texten, meinen Bildern und Collagen, in die ich oft Fundstücke aus der Natur einarbeite. Als Speakerin rege ich dazu an, die eigenen Sichtweisen zu hinterfragen und sich für neue Herangehensweisen zu öffnen. Hier auf diesem Blog finden Sie [...]

2023-01-02T17:36:05+01:0010. Juli 2022|Blog|0 Kommentare
Nach oben